18.02.2015: Grußwort beim Politischen Aschermittwoch in Gäufelden

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

heute haben wir beim Aschermittwoch einen Festredner zu Gast, der sich richtig gut auskennt mit der Fasnacht. Ein Südbadener kommt zu uns nach Gäufelden! Ein Weinkenner aus der Ortenau, ein Politiker, der ganz nah bei den Menschen ist, ein Politiker, der sein Fach von der Pike auf gelernt hat: Mit dreißig Jahren wurde er zum ersten Mal zum Bürgermeister gewählt. Später war er dann Minister für europäische Angelegenheit, Minister für Landwirtschaft, Minister für Finanzen.

Lieber Willi Stächele, ich freue mich riesig, dass Du heute hier bist!
Vielen Dank dafür und herzlich willkommen!

Weiterlesen...

31.01.2015: Grußwort beim CDU-Neujahrsempfang in Leonberg

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

zum Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbands grüße ich Sie alle sehr herzlich.
Ich freue mich, dass Sie unserer Einladung wieder so zahlreich gefolgt.

Leonberg ist eine Stadt, in der es sich gut und gesund leben lässt. Dafür sorgen viele beruflich und ehrenamtlich: Der Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes, die Sozialstation, unsere Pflegeheime, unser vorbildliches Hospiz, die Notfallpraxis und nicht zuletzt: Das Kreiskrankenhaus. Unser Krankenhaus beschäftigt uns schon seit einer Weile sehr, liebe Annette Widmann-Mauz. Der Klinikverbund will die Zusammenarbeit unter den bisherigen sechs Häusern intensivieren und die Arbeitsteilung verstärken.

Weiterlesen...

18.01.2015: Grußwort beim Neujahrsempfang der Jungen Union Kreisverband Böblingen

Lieber Daniel Töpfer, liebe JU’ler,
sehr geehrte Frau Kelle, meine sehr geehrten Damen  und Herren,

„Manchmal muss man zuspitzen, damit das Wesentliche zum Tragen kommt.“

Das haben Sie mir, sehr geehrte Frau Kelle, im Oktober geschrieben und wir waren uns in unserem Mailwechsel völlig einig: Eine Publizistin wie Sie kann und muss die Themen pointiert ansprechen, eine Abgeordnete wie ich muss den Ausgleich zwischen den verschiedenen Interessen und den Kompromiss suchen.

Aber es ist ganz wichtig, dass Publizistinnen wie Sie uns Politiker immer wieder pointiert mit Meinungen konfrontieren.

Weiterlesen...

26.01.2014: Grußwort beim Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbands Leonberg

Mein sehr geehrten Damen und Herren,

zum Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbands grüße ich Sie alle sehr herzlich. Für das begonnene Jahr wünsche ich Ihnen alles Gute und Gottes Segen und dass möglichst viel von dem, was Sie sich für 2014 wünschen, auch in Erfüllung geht.

Ich freue mich, dass Sie unserer Einladung wieder so zahlreich gefolgt sind.

Meine Damen und Herren, die CDU ist vielfältig aufgestellt. Sie erkennen das an den verschiedenen Vereinigungen, die wir unter unserem Dach versammeln und die sich heute alle präsentieren: Die Junge Union und die Senioren Union, die Mittelstandsvereinigung und die Frauen Union. Wir alle wünschen uns natürlich ein gutes CDU-Wahlergebnis bei den  Kommunalwahlen am 25. Mai und ich kann Sie nur ermuntern, mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten nachher beim Empfang das Gespräch zu suchen. Auch für eine rege Beteiligung bei den Europawahlen und ein gutes Wahlergebnis für die CDU werben wir. Im Jahr 2014, hundert Jahre nach Ausbruch des ersten Weltkrieges, bleibt es nicht aus, dass wir uns daran erinnern, wie friedensstiftend die Europäische Union wirkt. Den jüngeren Jahrgängen ist das gar nicht mehr so bewusst. Daher müssen wir immer wieder darauf hinweisen.

Weiterlesen...

11.01.2014: Grußwort beim Neujahrsempfang von CDU, MIT und JU in Herrenberg

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

zum Neuen Jahr grüße ich Sie sehr herzlich und wünsche Ihnen alles Gute, vor allem Gesundheit und dass möglichst viel von dem, was Sie sich vornehmen, gelingt und Gottes Segen darauf liegt.

Ich freue mich, wieder hier in Herrenberg, der Mitmach- und Wohlfühlstadt zu sein. Herr Oberbürgermeister hat eben ja beschrieben, wie gut die Stadt aufgestellt ist. Sie können optimistisch in die Zukunft blicken:

- Sie können Schulden tilgen

- Sie haben eine hervorragende Kinderbetreuung und eine bestens aufgestellte Schullandschaft

- Sie können sich auf ein neues Freibad freuen

- Ihr Krankenhaus wird von der Bevölkerung gut angenommen und stellt sich den Herausforderungen

In der Landespolitik hatten wir vor einigen Wochen Halbzeit in der Legislaturperiode.  Die CDU-Landtagsfraktion konnte eine gute Bilanz ziehen und wurde darin von Umfragen bestätigt, die feststellten, dass sich derzeit 43 % der Bevölkerung in Baden-Württemberg für die CDU entscheiden würden.

Weiterlesen...

© 2012 - Sabine Kurtz - CDU BW 2017