Fahrzeugdesign der Zukunft an der Hochschule Pforzheim

Welches Design haben die Autos der Zukunft? Gibt es durch die Umstellung auf Elektromotoren zusätzliche Spielräume für Form und Gestaltung? Wie wirkt sich das autonome Fahren auf die Entwicklung des Fahrzeugdesigns aus? Um diese und weitere Fragen ging es bei einem Besuch des von Sabine Kurtz geleiteten Arbeitskreises Wissenschaft sowie der Arbeitskreise Umwelt und Verkehr der CDU-Landtagsfraktion am 13. September 2017 an der Hochschule Pforzheim. Prof. Lutz Fügener, Leiter des international renommierten Studiengangs Transportation Design, fesselte die Aufmerksamkeit der Abgeordneten mit einem spannenden Überblick über Entwicklungslinien und aktuelle Trends des Fahrzeugdesigns. In einem regen Austausch wurden dabei auch Chancen und Herausforderungen für die baden-württembergische Automobilindustrie erörtert und Entwicklungsperspektiven beim Güterverkehr diskutiert.

 

Pflegepraktikum in Renningen

„Das ist jetzt ein Scherz“, reagierte die Landtagsabgeordnete Sabine Kurtz (Wahlkreis Leonberg-Herrenberg-Weil der Stadt) überrascht, als eine Klientin der HK Tagespflege erzählte, dass sie dieses Jahr bereits 105 Jahre alt wird. Damit ist sie die älteste Besucherin der Einrichtung für ältere Menschen in Renningen.
 

Weiterlesen...

Einladung zu einer Tagesfahrt nach Straßburg ein – Blick hinter die Kulissen des Europäischen Parlaments

Die CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Kurtz lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger aus ihrem Wahlkreis zu einer Tagesfahrt nach Straßburg am 26. Oktober 2017 ein. 
 

Weiterlesen...

Trainingsbesuch beim Radfahrerverein „Schwabengruß“ in Nufringen

Am 7. August besuchte die CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Kurtz die Kunstradfahrer des Radfahrervereins „Schwabengruß“ bei ihrem Training in der Nufringer Wiesengrundhalle. „Wir trainieren auch in den Sommerferien, denn wir wollen gut vorbereitet in die am 9. September beginnende Elite-Wettkampfsaison und in die Deutsche Meisterschaft am 20./21.Oktober in  Hamburg gehen“, erklärte Trainerin Carola Eipper den Eifer von Sandra Roller, Lena Günther und Jessica Singer.
 

Weiterlesen...

Politischer Austausch im „grünen Paradies“ der Kriesten Garten GmbH

Gemeinsam mit der CDU-Gemeinderatsfraktionsvorsitzenden Elke Staubach besuchte Sabine Kurtz am 2. August 2017 die Kriesten Garten GmbH im Leonberger Mahdental. Die beiden Geschäftsführer Birgit Kriesten-Ploppa und Markus Ploppa betonten, dass in dem seit über 50 Jahren bestehenden Familienunternehmen mit rund 60 Mitarbeitern Qualität an erster Stelle stehe. Eindrücklich wiesen sie zudem auf die Bedeutung der berufliche Ausbildung für das Handwerk hin. Sie stießen damit auf die Zustimmung der CDU-Landtagsabgeordneten, die sich seit langem für eine Stärkung der dualen Ausbildung einsetzt.

 
© 2012 - Sabine Kurtz - CDU BW 2017