Sabine Kurtz und Paul Nemeth begrüßen zusätzliche Finanzmittel für Schulen - Fast 1 Mrd. Euro für Bau- und Sanierungsmaßnahmen

"Die Kommunen in Baden-Württemberg erhalten zwischen 2017 und 2019 über den kommunalen Sanierungsfonds des Landes zusätzliche 381 Mio. Euro für die Sanierung von Schulen. Dank weiterer 251 Mio. Euro aus Bundesmitteln und erhöhter Mittel aus dem Kommunalinvestitionsfonds fließen bis 2019 fast eine Milliarde Euro in den Bau und die Sanierung von Schulen“, so die CDU-Landtagsabgeordneten Sabine Kurtz (Leonberg) und Paul Nemeth (Böblingen). Das komme auch den Kommunen im Landkreis Böblingen zu Gute.

Weiterlesen...

Fremdsprachenunterricht erst ab Klasse 3: Freiwerdende Stunden verbleiben in vollem Umfang bei den Grundschulen

Sabine Kurtz

Der Fremdsprachenunterricht an Grundschulen beginnt künftig erst ab Klasse 3 statt wie bisher in Klasse 1. „Das Fremdsprachenlernen ist erst ab Klasse 3 wirklich effektiv, das haben mehrere wissenschaftliche Studien ergeben“, so die Landtagsabgeordnete Sabine Kurtz. Grund dafür sei, dass die Lese-Schreib-Fähigkeit und die Kognition erst später ausreichend ausgeprägt sind. In zehn weiteren Bundesländern beginnt der Fremdsprachenunterricht ebenfalls ab der dritten Klasse.

Weiterlesen...

Sabine Kurtz diskutiert über Europa und Sozialpolitik

Beim 70-jährigen Jubiläum der Ackermann-Gemeinde der Diözese Rottenburg-Stuttgart nahm Sabine Kurtz im Rottenburger Domgemeindehaus an der Podiumsdiskussion „Europa und Sozialpolitik. Luxus oder überlebensnotwendig?“ teil.

Gemeinsam mit dem ehemaligen Bundestagsabgeordneten Richard Pitterle (Die Linke), und Hans-Ulrich Pfaffmann MdL (SPD, Bayern) diskutierte die Landesvorsitzende des EAK über die zukünftige Ausrichtung der EU.

Weiterlesen...

Sabine Kurtz löst Gutschein auf dem Wochenmarkt ein

Die Leonberger Landtagsabgeordnete Sabine Kurtz hat auf dem Wochenmarkt ihren Gutschein für hausgemachtes Adventsgebäck der Landfrauen im Kreis Böblingen eingelöst.

Weiterlesen...

Nikolausmarkt auf dem Leonberger Marktplatz

Auch in diesem Jahr war der CDU Stadtverband gemeinsam mit der Jungen Union mit einem Stand auf dem Leonberger Nikolausmarkt vertreten. Neben dem neuen Standkonzept mit „Glühbo“ feierte das neue Format „CDU im Dialog“ Premiere. Mehrere Mandatsträger aus Bund, Land, Region und Kommune diskutieren dabei mit Bürgerinnen und Bürgern über aktuelle politische Themen und Herausforderungen.

Weiterlesen...

© 2012 - Sabine Kurtz - CDU BW 2018