Grafenau: Amtseinsetzung von Bürgermeister Martin Thüringer

Im Rahmen einer öffentlichen Gemeinderatssitzung wurde der Grafenauer Bürgermeister Martin Thüringer am 5. Dezember im Maltesersaal des Dätzinger Schlosses für seine dritte Amtszeit verpflichtet. Der stellvertretende Bürgermeister Heinz Mornhinweg nahm ihm den Amtseid ab. Als Geschenk des Gemeinderats erhielt Martin Thüringer, der vor kurzem wieder mit der Imkerei angefangen hat und dieses Hobby auch an seine Kinder weitergeben möchte, 24 Gläser Honig. Am 30. September 2012 war er mit 95 % der Stimmen in seine dritte Amtsperiode gewählt worden.

© 2012 - Sabine Kurtz - CDU BW 2018